Verbraucherbildung Bayern

Suche

Sliderbild Startseite

Veranstaltungen

Rückblick

Jugendliche als Verbraucher im Social Web - Fachtagung anlässlich des 10. Safer Internet Day 2014

10.02.2014, München

Verbraucherschutzminister Dr. Marcel Huber und der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Siegfried Schneider, luden anlässlich des Safer Internet Days 2014 am 10. Februar zur Fachtagung ‚Jugendliche als Verbraucher im Social Web‘ ein.

Im Mittelpunkt der Tagung standen die Ergebnisse der Studie „Jugendliche und Online-Werbung im Social Web“, welche das JFF - Institut für Medienpädagogik angeregt durch das Bayerische Verbraucherschutzministeriums durchgeführt hatte:

Wie Heranwachsende Online-Werbung im Social Web und vor allem kommerzielle Angebote sowie deren Geschäftsmodelle wahrnehmen und bewerten und was sie über Verbraucherrechte wissen, zeigen die Forschungserkenntnisse auf. Die Studie schafft damit eine Grundlage für eine zeitgemäße Verbraucherbildung, die an der Perspektive von Jugendlichen, aber auch an den dabei erkennbaren Problemlagen ansetzt.

Im Anschluss an die Diskussion der Studie bot das JFF drei Workshops an, um sich in der Thematik vertiefen zu können, aber auch um Handwerkszeug für den Schulunterricht oder die Jugendarbeit mit nach Hause zu nehmen. Die Materialien, die dafür eigens entwickelt wurden wie auch weitere Informationen finden Sie hier.

 

Programm:

11:00 Begrüßung

Siegfried Schneider, Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Staatsminister Dr. Marcel Huber MdL, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

11:30 Die Studie „Jugendliche und Online-Werbung im Social Web“ und das Material „Online-Werbung mit Jugendlichen zum Thema machen“ Ergebnisse – Hintergrundinformationen – Unterrichtshilfen – Methoden für die Jugendarbeit, Dr. Ulrike Wagner und Niels Brüggen JFF, Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

12:00 Mittagspause

13:00 Workshops für die Praxis: Verbraucherbildung trifft Social Web (mit Pause),Team des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Workshopbeschreibung:
Die Workshops bieten einen Einstieg in die Arbeit mit den Materialien. Ausgewählte Methoden werden direkt ausprobiert und darüber hinaus der Austausch zu aktuellen Fragen und Herausforderungen in der Verbraucherbildung für das Social Web ermöglicht. Die Workshops werden nach Möglichkeit entsprechend der beruflichen Arbeitsfelder eingeteilt.

16:00 Ende der Veranstaltung

Pressemitteilung

Fotogalerie der Veranstaltung