Verbraucherbildung Bayern

Suche

Sliderbild Startseite

Veranstaltungen

Rückblick

Projektmesse und Netzwerktagung - Neue Bildungsangebote für Bayern!

06.03.2013, München

Verbraucherministerin Dr. Beate Merk und der Vorsitzenden des Bayerischen Volkshochschulverbands Karl Heinz Eisfeld luden am 6. März 2013 zur Projektmesse und Netzwerktagung ein, auf der die Trainerinnen und Trainer für Ökonomische Verbraucherbildung sich und ihre neuen, attraktiven Bildungsangebote zu Finanz-, Internet- und Datenschutzthemen im Justizpalast präsentierten.

Sei es beim Online-Einkauf, der Smartphone-Nutzung oder der Auswahl der passenden Geldanlage die wachsende Komplexität und die Herausforderungen des Internets fordern die Verbraucherinnen und Verbraucher immer mehr heraus. Bedarfsorientierte Bildungsangebote wie solche des Projektes "Ökonomische Verbraucherbildung – ein Leben lang" sind hier ein entscheidender Schlüssel, betonten Dr. Beate Merk und Karl Heinz Eisfeld zum Auftakt der Projektmesse & Netzwerktagung.

"Mehr Sicherheit im Anlagegespräch! - Für Senior(inn)en", "Familien im Netz", "Digitale Fingerabdrücke - Auswirkungen und Schutz vor Datensammlern", Baufinanzierung für kluge Rechner": Mit diesen und zahlreichen weiteren Bildungsformaten für Menschen in allen Lebenslagen luden die Trainerinnen und Trainer auf der Projektmesse zum Verweilen ein und regten zum Austausch mit anderen Akteuren der Erwachsenenbildung an.

Die über 60 neu erstellten und attraktiven Bildungsformate sind das Ergebnis aus zwei Lehrgängen, bei denen sich 90 Kursleiterinnen und Kursleiter aus allen Bezirken Bayerns in den Themenbereichen Finanzen, Versicherungen, Internet und Datenschutz zu Trainerinnen und Trainern für Ökonomische Verbraucherbildung weiter qualifiziert haben.

Begleitet wurde die Projektmesse durch die feierliche Verleihung der erlangten Zertifikate zum /r Trainer/-in Ökonomische Verbraucherbildung durch Dr. Beate Merk und Karl Heinz Eisfeld sowie einen Vortrag von Herrn Prof. Dr. Andreas Oehler zum Thema Verbraucherbildung für Erwachsene "Expertise finden, ohne Experte werden zu müssen?!".