Verbraucherbildung Bayern

Suche

Sliderbild Startseite

Veranstaltungen
Rückblick

Eröffnungsveranstaltung des Stützpunktes für Verbraucherbildung

28.09.2016, Bamberg

Die Verbraucherbildung vor Ort wird gestärkt. Deshalb fördert das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz die Einrichtung von Stützpunkten für Verbraucherbildung. Dazu zählt seit Juli 2016 auch das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung im Diözesanverband Bamberg, zu erkennen am Siegel "Verbraucherbildung Bayern", das sich für gute Qualität verbürgt.

Zur feierlichen Eröffnung des Stützpunktes am 28. September 2016 von 15:00 Uhr-17:00 Uhr ludt die Einrichtung ganz herzlich  interessierte Verbraucher in die Ludwigstraße 25/Eingang C ein.
Zum Ablauf der Veranstaltung:

Das Bildungswerk des KAB bietet ab sofort verstärkt Kurse und Vorträge zu aktu-ellen Verbraucherthemen wie Internetkriminalität, Digitale Sicherheit, Rechte von Käufern und Verkäufern sowie Versicherungen an. Die Kurse richten sich insbesondere auch an Senioren, junge Erwachsene sowie Menschen mit Mig-rationshintergrund. Dabei arbeiten die Initiatoren auch mit der Verbraucherzentrale Bayern und dem VerbraucherService Bayern zusammen. Eine Kooperation besteht zudem mit dem Migranten- und Integrationsbeirat der Stadt Bamberg.

 

Zur Pressemitteliung des StMUV: http://www.stmuv.bayern.de/aktuell/presse/pressemitteilung.htm?PMNr=165/16