Verbraucherbildung Bayern

Suche

Sliderbild Startseite

Bildungsangebot Verbraucherbildung

Nächstes BildungsangebotNächstes Bildungsangebot   Zurück zur ÜbersichtZurück zur Übersicht-Bildungsangebote


Das Eigenheim als Altersvorsorge? Unter welchen Voraussetzungen stimmt diese Aussage?

Termin auf Anfrage

„Rechtzeitige Investition in Wohneigentum macht sich im Alter besonders bezahlt“ und „Sie
investieren Ihre Miete in Ihre Altersvorsorge und wohnen im Alter mietfrei“ sind Beispiele
aus der Werbung zweier Bausparkassen. Hier wird der Wunsch vieler Bundesbürger
angesprochen, ein Eigenheim unter dem Gesichtspunkt der Altersvorsorge zu erwerben.

Unter welchen Voraussetzungen stimmen diese Aussagen? Was muss ich unter diesem
Gesichtspunkt beim Hauskauf beachten und welche Kosten kommen im Alter wirklich auf
mich zu? Was passiert, wenn die Rente nicht reicht? Wie kann ich das Haus dann zur
Finanzierung meiner Lebenshaltungskosten einsetzen, ohne es verkaufen zu müssen?
Eine sog. Immobilienrente (auch Umkehrhypothek genannt) kann möglicherweise helfen.
Für wen ist sie geeignet und was ist dabei zu beachten? Diese und weitere Fragen werden
im Kurs eingehend behandelt.

Veranstalter

Keizer Heinz

Kostenpflichtige Veranstaltung

Gebiet in dem die Veranstaltung gebucht werden kann

Oberbayern

Zielgruppe

Erwachsene, Familie, Senioren


Zur Übersicht Bildungsangebote - Referentenliste - Trainerliste